Apple erhält Funkzulassung für Schlafmonitor

Die US-Regulierungsbehörde Federal Communications Commission (FCC) hat Apple die Zulassung für einen Schlafmonitor erteilt. Das in den öffentlich zugänglichen Unterlagen der Behörde nicht näher beschriebene Produkt trägt die Identifikationsnummer B35 sowie die Modellnummer 3.5. Hinter der Funkzulassung könnte sich eine Neuauflage oder eine überarbeitete Version des Schlaftrackers von Beddit verstecken – der Hersteller wurde im vergangenen Jahr von Apple übernommen.

Neben dem Prüfungsbericht hat die FCC auch ein weiteres Dokument freigegeben, in dem eine Beschriftung des Schlafmonitors mit dem Text “Designed by Beddit in California” aufgeführt wird, wie Macrumors bemerkte. Möglicherweise will Apple also einen neuen Schlaftracker unter der aufgekauften Marke Beddit anbieten – statt unter der Hauptmarke.

Der bisher verfügbare Beddit-Sensor ist ein längliches, dünnes Objekt, das zwischen Bettlaken und Matratze gelegt wird. Es soll das Schlafverhalten automatisch protokollieren, darunter Bewegung, Atmung, Puls und Schnarchen. Zusätzlich wird Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit erfasst.

Die erhobenen Daten übermittelt der Sensor an eine zugehörige App, die die Analyse übernimmt und die Daten auch an Apples zentrale Health-App übermitteln kann. Zusätzlich soll die App den Nutzer zu einem passenden Zeitpunkt aufwecken, statt ihn aus dem Schlaf zu reißen.

Apple verkauft derzeit noch Version 3 des Beddit-Schlafmonitors, dieser kostet beim Hersteller knapp 150 Euro. Nutzer bemängeln in den Bewertungen eine kurze Lebensdauer des Sensors, dieser habe schon nach wenigen Monaten den Geist aufgegeben, heißt es in mehreren Rezensionen.

Apple hat sich bislang aus dem Bereich der Schlafanalyse auffällig ferngehalten: Im Unterschied zu vielen anderen Aktivitätstrackern fehlt der Apple Watch eine derartige Funktion – es gibt aber entsprechende Apps von Dritt-Entwicklern. Den eigenständigen Cloud-Dienst von Beddit hat Apple jüngst deaktiviert, ein Abgleich mit weiteren Geräten ist jetzt nur noch über die iCloud-Option der Health-App möglich.

Weitere Angebote für Apple Beddit 3 Schlafmonitor (ML992ZM) im Heise‑Preisvergleich


(lbe)

Integriert von Heise Security – www.heisec.de

%d Bloggern gefällt das: